5 Gründe, warum SIE mit dem LAUFEN anfangen sollten

Ein Liebesbrief an eins meiner liebsten Hobbys

Verehrter Leser, hier bekommen Sie einmal eine etwas andere Aufzählung von Gründen, warum Sie mit einem meiner liebsten Hobbys — dem Laufen — anfangen sollten. Sie werden merken, was für eine Kraft ihnen dieses Hobby auch im Alltag geben wird und dass körperliche Bewegung auch Balsam für Ihre Psyche sein wird. Lassen Sie mich beginnen…

Purer Genuss der Natur

Wann haben Sie das letzte Mal ein schönes Natur-Bild betrachtet? Beim letzten Museums-Besuch? In einer Zeitschrift? In der Foto-App Instagram?

Haben Sie sich nicht auch gesehnt, mal wieder an die frische Luft zu gehen und dabei die Natur mal live mitzuerleben? Den Schwan elegant auf dem Wasser gleiten zu sehen? Den Graureiher sich in die Luft zu erheben?

All das können Sie hautnah miterleben, wenn Sie sich ihre Laufschuhe zubinden und den nächsten Park beziehungsweise Wald aufsuchen. Ist das nicht jede Anstrengung wert?

Endlich wieder problemlos schlafen

Sie haben Schlafprobleme? Nachweislich hilft Laufen diese, sofern sie nicht durch andere Krankheiten hervorgerufen werden, effektiv zu bekämpfen. Durch regelmäßiges Laufen entwickeln Sie einen besseren Schlafrhythmus und können nachts endlich wieder in Ruhe schlafen.

Ein kurzes Beispiel hierzu aus meinen eigenen Erfahrungen: Ich war eineinhalb Wochen im Urlaub. Der Koffer war leider schon voll mit einigen anderen wichtigen Sachen und es fand sich kein Platz mehr für meine geliebten Laufschuhe. Also konnte ich nicht Laufen. Und was passiert? Von Tag zu Tag ist meine Schlafdauer kürzer geworden. Ich wachte immer früher auf ohne andere äußere Einflüsse. Mein Körper vermisste das regelmäßige Laufen.

Kostenloses Fitnessstudio

Haben Sie schon einmal mit dem Gedanken gespielt, sich bei einem örtlichen Fitness-Studio anzumelden? Ich sage Ihnen, verwerfen Sie diese Pläne! Aber nicht, weil ich nicht will, dass Sie keinen Sport treiben (da haben Sie falsch gedacht), nein, denn was gibt es für ein günstigeres Fitnessstudio als die Natur? Sparen Sie sich die monatlichen 50€ für ein Premium-Sportstudio, wenn es die Natur gratis gibt. Ohne all den Schweißgeruch der anderen Besucher und ohne diese öde Triste der Wände. Das einzige was Sie brauchen sind Schuhe und Klamotten — und die bräuchten Sie im Studio auch.

Mehr Spaß gemeinsam

Sie sind gerne unter Leuten? Kein Problem! Schnappen Sie sich Ihren besten Freund / Ihre beste Freundin und los geht’s! Kein Grund faul auf der Couch zu liegen und aufgrund fehlender Ideen gemeinsamer Unternehmungen, diese nicht stattfinden zu lassen.

Wenn Sie gemeinsam mit anderen, vielleicht auch in einer örtlichen Laufgruppe, Sport machen, dann können Sie sich gegenseitig motivieren. Und mal ehrlich: Auch das Aufgeben wird schwieriger, wenn man sich nicht blamieren will 😉.

Mentales Training

Sie scheitern des Öfteren dabei, Ihre Ziele zu verfolgen? Weil Sie nicht die nötige Ausdauer haben? Weil Ihre Ziele Ihnen zu weit weg oder zu schwer vorkommen? Dann sollten Sie mit dem Laufen beginnen…

Denn Laufen ist nicht nur ein perfektes körperliches Training, bei dem übrigens auch mehr Kalorien als bei Krafttraining verbrannt werden können, sondern es ist auch ein super mentales Training. Durch die Bewegung bekommen Sie klare Gedanken und jedes Mal, wenn Sie ihre Laufstrecke 5 Sekunden schneller geschafft haben, zeigt es Ihnen, dass Sie mit der nötigen Ausdauer Ihren Zielen immer näher kommen und diese irgendwann in erreichbarer Nähe sind.


Ich hoffe, dass dieser Artikel mit fünf von unendlich vielen Gründen Ihnen einen kleinen Anstoß gegeben hat, doch auch einmal mit dem Laufen zu beginnen (wenn Sie dies nicht schon machen). Wenn Sie Fragen, Tipps oder sonstige Anregungen haben, scheuen Sie sich nicht diese loszuwerden 😉.

Über jlelse
20-Jähriger Student, der auf diesem Blog aus seinem Leben berichtet.