Mit dem Willen Berge versetzen

Keep trying to reach the impossible!

Translated English version on **Lost In The WWW**


Man sagt “Mit dem Willen kann man Berge versetzen” und ja, ich glaube da steckt was dahinter. Wenn wir uns einer Sache widmen und wirklich vollste Energie hinein stecken, können wir etwas bewirken, unser Ziel erreichen, die Welt verändern.

Willenskraft hilft uns nicht aufzugeben, auch wenn wir vom Schicksal oder Hürden, die uns in den Weg stellen dazu geleitet werden aufzugeben, zu kapitulieren, unsere Absicht, die wir verfolgten als zu übermäßig einzuschätzen und uns mehr und mehr damit abzufinden, dass wir nichts ändern könnten.

Willenskraft bringt uns den Ansporn nach Alternativen zu suchen, sollten wir mal wieder an so einem Punkt angekommen sein. Wenn wir hinfallen, stehen wir wieder auf und laufen weiter bis wir wieder hinfallen, aber auch dann stehen wir wieder auf und laufen weiter. Wir stehen immer sooft auf, wie wir hingefallen sind.

Viele erfolgreiche Menschen, wie zum Beispiel der geniale Physiker Einstein, haben genau hiernach gehandelt. Sie hatten ein großes Ziel vor Augen und haben es, egal wie unrealistisch es zu scheinen mochte, nie aufgegeben. Sie hatten eine gewisse Ausdauer. Sie suchten immer nach anderen Möglichkeiten, wie sie ihr Ziel erreichen konnten. Und irgendwann hatten sie diese Möglichkeiten gefunden.


Natürlich funktioniert es nicht immer alles Unmögliche mit dem Willen möglich zu machen! Es gab bestimmt schon diverse Leute, die allerhand verrückte Ideen hatten, wie man ein Perpetuum mobile bauen könnte und sie hatten bestimmt auch einen sehr starken Willen. Aber bis heute haben sie es noch nicht geschafft.

Aber warum sollte man nicht wenigstens den Versuch wagen, sein Ziel zu verfolgen. Keinesfalls sollte man sich von Schicksalsschlägen unterkriegen lassen und das, was man erreichen möchte aus den Augen verlieren. Denn wenn man dran glaubt, seinen Willen einsetzt und sich wirklich einer Sache widmet, so wird die Wahrscheinlichkeit, dass man es auch schafft immer größer.

Und falls nicht? Dann kann man immerhin auf sich stolz sein, bis zum bitteren Ende gekämpft zu haben und sollte es beim nächsten Mal auch versuchen!

Keep trying to reach the impossible!


Du hast Themen die dich interessieren und möchtest gerne auch mal eine fremde Meinung dazu hören? Du hast Ideen für Artikel, die zu diesem Blog passen würden? Dann teile mir dies doch in einer kurzen Mail mit!

jlelse avatar
Über jlelse
20-Jähriger Student, der auf diesem Blog aus seinem Leben berichtet.