5 Gründe, sich NICHT um die Meinung Anderer zu Kümmern

sondern um die eigene

Es liegt in unserer Natur, dass wir von anderen Menschen akzeptiert und bei ihnen beliebt sein wollen. Wir wollen zu denjenigen gehören, über die immer nur Gutes gesagt wird, über die nicht hinter vorgehaltener Hand getuschelt wird und die nicht schräg angeschaut werden.

Um dies zu erreichen, versuchen wir aus den Reaktionen Anderer Rückschlüsse auf die Art und Weise, wie wir bei ihnen ankommen, zu ziehen und unser Verhalten entsprechend zu ändern. Wir kleiden uns anders, wir gehen anderen Interessen nach, wir denken anders.

Aber nicht immer ist die Meinung Anderer der Weisheit letzter Schluss. Oft ist vielleicht gar nicht das, was Andere meinen von uns zu erwarten, auch wirklich das Beste für uns.

Deswegen ist es auch wichtig, sich mal nicht um die Meinung Anderer zu kümmern, sondern das zu machen, was man selbst für richtig hält.

Es ist DEIN Leben, nicht IHRES

Erst einmal ist es essentiell, dass es sich dabei um das eigene Leben, dein Leben, und nicht das der Anderen handelt. Du hast das Recht über dein eigenes Leben zu bestimmen, ohne das dir irgendjemand dazwischen redet.

Und du trägst auch selber die Verantwortung. Schließlich bist auch du diejenige Person, die etwa nach dem Anzünden eines Autos verhaftet wird und nicht die Anderen, die dich versucht haben, dazu zu bringen. Du bist die Person, die als asozial angesehen wird, weil du dich hast überreden lassen, dich asozial zu kleiden.

Bedenke immer, dass es sich bei deinem Leben um dein eigenes handelt!

Du weißt am besten, was gut für DICH ist

Nur weil Andere meinen, etwas sei gut für dich, heißt es nicht, dass es auch wirklich so ist. Nur weil deine Kollegen meinen, Kaffee sei gut für dich, damit du morgens nicht immer so schlapp bist, du aber Kaffee aufs hasst, weil du ihn einfach nur eklig findest, solltest du dich nicht damit abquälen, dem Rat deiner Kollegen unbedingt zu folgen.

Du weißt am besten, was gut für dich ist, deswegen höre darauf, was dein eigenes Gefühl dir sagt!

Lass dich nicht von DEINEN Träumen abhalten

Wenn du immer nur auf die Meinung Anderer hörst, wirst du es nicht schaffen, deine eigenen Träume zu verwirklichen, das was du dir wünscht, das woran dein Herz hängt.

Die Menschen sind neidisch und wollen dir manchmal einfach nicht den Erfolg gönnen, deswegen versuchen sie dich direkt davon abzuhalten, überhaupt erfolgreich zu werden. Sie glauben nicht an deine Ideen, nicht an deine Vorstellungen, nicht an das, was du erreichen möchtest.

Wenn du deine Träume verwirklichen willst, musst du in Kauf nehmen, dass nicht jeder damit zufrieden ist!

DEIN Leben ist einfach zu kurz

Wenn wir uns immer nur nach der Meinung Anderer richten, wenn wir immer nur versuchen, uns anzupassen, sodass wir Anderen gefallen, dann ist es schwer im Leben glücklich zu werden. Denn glücklich wird man nur, wenn man seine eigenen Ziele versucht zu erreichen, seine eigenen Träume versucht zu verwirklichen und sein eigenes Leben lebt.

Das Leben, dein Leben, ist schlicht und einfach zu kurz dafür, um sowohl Anderen ständig zu gefallen, als auch selbst glücklich zu werden.

Verschwende deshalb nicht deine Zeit mit der Meinung Anderer!

DU kannst nicht jedem gefallen

Die harte Wahrheit ist auch, dass es einfach nicht möglich ist, jedem zu gefallen. Manche Leute sind dir gegenüber halt negativ eingestellt, aus welchem Grund auch immer, und wenn sie wollen, finden sie auch immer einen Grund.

Anstatt zu versuchen ständig Anderen zu gefallen, wäre es vielleicht besser, sich auf sich selbst zu konzentrieren. Dafür zu sorgen, dass man sich selber gefällt. Dass man etwa die Klamotten trägt, die man selbst am schönsten findet, dass man den Hobbies nachgeht, die einem selbst am meisten Spaß macht, dass man den Beruf ausübt, der einem selbst am besten liegt.

Gefalle dir selbst, bevor du versuchst, Anderen zu gefallen!

Über jlelse
20-Jähriger Student, der auf diesem Blog aus seinem Leben berichtet.