Gefühls-Achterbahn

Etwas ist merkwürdig. Ein Muster scheint sich in meinem Leben abzuzeichnen. Dieses habe ich vorher noch nie bemerkt. Was ist es?

Es gibt Tage, da wacht man morgens auf und denkt sich “Was für ein geiler Tag”. Der Tag wird geil. Aber am nächsten Morgen wacht man auf, und obwohl sich nichts verändert hat, denkt man sich “Lass mich weiterschlafen, ich hab keinen Bock.” Woher kommt das? Was steuert mich?

Sind es die ungewohnt unstrukturierten Tage? Vielleicht weil ich keine feste Routine mehr habe? Nicht mehr um 6 Uhr morgens aufstehe, frühstücke, mich fertig mache und dann bis nachmittags in der Schule bleibe? Weil mir einfach dieser tausendmal durchlebte Rhythmus fehlt, der mir Halt gegeben hat und mir mehr oder weniger einen Sinn im Leben gegeben hat?

Oder ist es, weil ich zurzeit viel neues erlebe, Erfahrungen mache, die ich vorher noch nie hatte? Sowohl positive, als auch negative?

Oder kommt es doch daher, dass ich mein Leben mehr hinterfrage, weil ich auf der Suche nach dem wahren Sinn in meinem Leben bin und realisiere, wie falsch ich teilweise gelebt habe?

Während ich diesen tollen nonsense-Post hier schreibe, überlege ich mir dauernd, ob ich das wirklich so veröffentlichen kann und auch unter meinem Name, oder ob ich mir nicht vielleicht doch lieber ein anonymes Profil anlegen sollte. Warum? Weil ich jetzt vielleicht doch ein bisschen mehr Wert auf mein Image lege und ich nicht will, dass mir diese Offenbarungen eines Tages zum Verhängnis werden.

Aber andererseits, ist es vielleicht auch einfach mal wichtig, so etwas loszuwerden, zu zeigen, dass man nicht nur dieser Nerd ist, der vierundzwanzig sieben hinterm Bildschirm hockt und tolle Programme schreibt, oder jedenfalls behauptet dies zu tun. Der, der manchmal von Naivität nur so protzende Rants schreibt, ohne sich vorher Gedanken zu machen, was das vielleicht auslösen kann.

Ein Mensch hat viele Seiten. Gute, schlechte, naive, spannende, … Er hat Laster, er hat Fehler, aber er hat auch Talent. Vielleicht sogar eines, welches ihm zuvor nie aufgefallen ist?

Und er hat Gedanken und Gefühle, die manchmal Achterbahn fahren können, ohne dass ihm bewusst ist, warum.

In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende und dir viel Erfolg in deinem Leben, beim Erreichen deiner Ziele, beim Finden deines Sinns im Leben. 🙂

#justtohaveitsaid

jlelse avatar
Über jlelse
20-Jähriger Student, der auf diesem Blog aus seinem Leben berichtet.