Führerschein

Und andere Neuigkeiten

Der gestresste Geek meldet sich mit ein bisschen “random talk” zurück, allerdings mit nicht so viel, da ich, wie gesagt, gestresst bin. Und vielleicht ist es auch für mich selber mal in ein paar Jahren meine Gedanken von früher lesen zu können.

Also wie der Titel schon teasert, ich hab gestern die Führerscheinprüfung bestanden (danke nochmal an den großzügigen Prüfer). Nachdem meine Eltern bereits mehrere tausend Euro für Fahrstunden hingeblättert haben, hab ich nun endlich den Lappen, den ich mit 18 gegen einen dieser tollen Plastik-Karten austauschen kann. Auch ist es irgendwie erleichternd, da ich so jetzt mehr Zeit für die Schule hab, was auch dringend notwendig ist. Nur zur Info: Mit der Theorie habe ich im Januar angefangen (10 Monate! — hatte ca. 6. Wochen Pause zwischendrin).

Es ist moralisch zwar verwerflich, die Umwelt mit Autofahren zu verpesten (VW-Skandal hust), allerdings kann ich nicht bestreiten, dass es doch so seine Vorteile hat, Autofahren zu können! Dennoch gebe ich den Traum nicht auf, dass in naher Zukunft jeder (auch ohne Führerschein) in ein autonomes Fahrzeug steigen und sich bequem zum Ziel transportieren lassen kann.

Was läuft sonst noch im Geek-Leben?

Schule

Schule ist stressig wie immer, oder sogar noch stressiger. Aufgrund meiner Anwesenheit bei einer Geburtstagsfeier in Berlin an diesem Wochenende, habe ich wohl kaum Zeit für die Politik-Klausur am Montag zu lernen ?. Deswegen sollte ich mit diesem Post jetzt auch nicht soviel Zeit verlieren. Scheiß Nachbar, hör mal auf mit deinem Gitarren-Geklimper, du nervst!

Programmieren

Trotz der wie erwähnt knappen Zeit, kann ich es einfach nicht lassen, täglich ein paar Zeilen Code zu schreiben. Vielleicht ist Programmieren für mich so, wie für andere das Rauchen, ich kann das Bedürfnis nicht einfach unterdrücken.

Ich hab ein paar coole und neue Ideen für Projekte, die aber wirklich meinen Zeitrahmen deutlich sprengen würden. Mal schauen, wie ich die Zeit nach dem Abi nutzen kann.


Habt ihr auch etwas auf dem Herzen? Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen. Gerne könnt ihr auch mein spannendes Leben kommentieren, mich würde es freuen.

Schönes Wochenende!

jlelse avatar
Über jlelse
20-Jähriger Student, der auf diesem Blog aus seinem Leben berichtet.